The Lakeview
Neubau Zwei Mehrfamilienhäuser

Die Parzelle in steiler Hanglage bietet dem Betrachter einen 180-Grad- Ausblick über den unweit gelegenen Zürichsee und die Alpen im Hintergrund. Mit der Prämisse, dieses Potenzial für jede Wohneinheit voll auszuschöpfen, werden zwei Baukörper auf das Grundstück gesetzt, die durch ein komplexes Spiel aus Schichtung sowie Vor- und Rücksprüngen Wohnungen schaffen, die von den zahlreichen Ausblicksqualitäten und den wandelnden Atmosphären im Tagesverlauf profitieren. Erschlossen werden die beiden Gebäude durch ein im Hang liegendes Foyer mit zentralem Oberlicht, welches wie die Spitze eines Eisbergs als soziales Bindeglied zwischen den Haushemisphären und den Tiefgaragen liegt. Um die Schichtung des Baus hervorzuheben, treten einzig die Geschossplatten hinter den horizontalen Fensterbändern hervor, während eine zweite Schicht von dahinterliegenden Aussenwänden – welche die Privatsphäre in gewissen Punkten moduliert – in den Hintergrund tritt.

The Lakeview · Kilchberg, Schweiz · 2016–2018

2148 kilchberg1
1/13
2148 kilchberg2
2/13
5110 int05 cam04 01
3/13
5110 int01 closeup 01
4/13
5110 int01 closeup 04 02
5/13
5110 int01 closeup 03
6/13
2148 situationsplan 1000
7/13
2148 grundriss 1 350
8/13
2148 grundriss 2 350
9/13
2148 grundriss 3 350
10/13
2148 grundriss 4 350
11/13
2148 grundriss 5 350
12/13
2148 ansicht schnitt 350
13/13
The Lakeview