Mehrfamilienhaus Hubrainstrasse
Neubau Mehrfamilienhaus

Die Überbauung liegt am Rand eines Siedlungsgebiets, direkt an einem von Bäumen gesäumten Bach. Der Baukörper ist durch das Aufbrechen des Gesamtvolumens in vier Grundteile ins Terrain eingebettet und treppt sich zum Greifensee hin ab. Dem Entwurf lag das Ziel zugrunde, allen Wohneinheiten Seeblick und qualitativ hochwertige Aussenraumbezüge zur nahen Umgebung zu verleihen. Jeder Wohnung wurde eine Dachterrasse oder eine Kombination aus auskragendem Erker und introvertierter Loggia zugewiesen. Der sich daraus ergebende Baukörper ist über eine einheitliche Putzfassade zusammengefasst, diedurch eine leicht nuancierte Farbgebung in einer dezenten Erscheinungresultiert. Die eloxierten Aluminiumfenster betonen das volumetrische Spiel der Setzung von innen heraus. Die Vierspänner sind mit ausgesuchtem Eichenparkett versehen, welcher dem sonst zurückhaltenden,weiss ausformulierten Raum mit nahtlosen Einbauten eine im Effekt konzentrierte und edle Atmosphäre verleiht.

Mehrfamilienhaus Hubrainstrasse · Maur, Schweiz · 2013–2016

cf114908 web
1/17
cf114919 web
2/17
cf115223 web
3/17
cf114880 web
4/17
cf114914 web
5/17
cf115221 web
6/17
cf114844 web
7/17
cf114857 web
8/17
cf114865 web
9/17
cf114900 web
10/17
2025 situation 1000
11/17
2025 ug 350
12/17
2025 eg 350
13/17
2025 og 350
14/17
2025 dg 350
15/17
2025 dachaufsicht 350
16/17
2025 ansicht schnitt 350
17/17
Mehrfamilienhaus Hubrainstrasse